Auf einer Gesamtfläche von 60.000 Quadratmetern entstehen in den kommenden Jahren insgesamt 15 Wohnimmobilien auf Premium-Niveau. 10 Gebäude werden nach strengen Denkmalschutzrichtlinien revitalisiert, 5 Häuser werden neu errichtet. Insgesamt entsteht eine Wohnfläche von rund 25.000 Quadratmetern, was ungefähr 350 Wohnungen entspricht. Mehr als 600 Menschen werden in der König-Albert-Residenz ein neues Zuhause finden. Die Ausstattung orientiert sich an den aktuell höchsten Standards und wird unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit umgesetzt. Besonders bemerkenswert: Die König-Albert-Residenz wird aufgrund eines wegweisenden Energiekonzeptes nahezu energieautark betrieben.

Höchste Standards bei der energetischen Sanierung, eine Wärmerückgewinnungsanlage in der Tiefgarage, Block-Heizkraftwerke, Solarthermie und Solarenergie sind die Hauptkomponenten der Energieversorgung. Hinzu kommt: Bereits im Bauprozess lautet die Devise: Recycling statt Entsorgung. Der Bauträger nutzt das abgetragene Material der bisherigen Bestandsobjekte für den Straßen- und Wegebau auf dem Areal. Diese Verfahrensweise ist auch wirtschaftlich ein absoluter Pluspunkt. Die eingesparten Kosten fließen direkt in die Wohnqualität, die letztendlich den Bewohnern zugutekommt.

Auch bei der Ausstattung der Wohnungen zeigt sich der hohe Anspruch. Mit Wohnungsgrößen zwischen 45 bis 220 Quadratmetern Wohnfläche gibt es Angebote sowohl für Singles als auch Familien. Mit dem integrierten BUS-System in den Wohnungen sollen die Bewohner stets ihre Betriebskosten tagesaktuell im Blick behalten, aber auch die Sonntags-Brötchen, den Wäscheservice oder andere Dienstleistungen über die auf dem Areal befindliche Hausverwaltung buchen können.

Lange Ladezeiten bei der Internetnutzung sind in der König-Albert-Residenz kein Thema. Dank der Verlegung eines modernen Glasfasernetzes können die Bewohner mit Höchstgeschwindigkeit im Home Office arbeiten. Auch an die Mobilität von morgen wurde gedacht. In der König-Albert-Residenz können die Bewohner die fußläufig erreichbare S-Bahn-Haltestelle nutzen und sind so in wenigen Minuten in der City, am Bahnhof oder am Flughafen. Darüber hinaus istgeplant, den Bewohnern eine Flotte von Elektrofahrzeugen zur Verfügung zu stellen, die individuell je nach Bedarf gebucht werden können. Auf diese Weise wird die König-Albert-Residenz ein idyllisches Zuhause inmitten der urbanen Lebendigkeit Leipzigs.

Sie wollen noch mehr über die König-Albert-Residenz erfahren? Dann besuchen Sie doch die Webseite des Areals.  www.koenigalbertresidenz.de